Wir fördern eine global vernetzte Wissenschaft

Auch mit unseren internationalen Partnern suchen wir einen intensiven und offenen Austausch, damit wir den digitalen Wandel in der Wissenschaft zu unserem gemeinsam Wohl gestalten. Eine Vielzahl an Publikationen, die mit externen Koautorinnen und Koautoren entstanden sind, dokumentieren die nationale und internationale Vernetzung unsere Forschung.


Stellenbosch University

Mit der Faculty of Arts and Social Sciences der Stellenbosch University verbindet uns eine langjährige Partnerschaft in Forschung und Lehre. Prof. Gronau ist seit einigen Jahren Research Fellow; mehrere Wissenschaftler des LSWI waren bereits zu Forschungsaufenthalten in Stellenbosch und mehrere Wissenschaftler aus Stellenbosch zu Gast in Potsdam. Thematisch erstreckt sich die Zusammenarbeit auf Wissensmanagement und die Auswirkungen der 4. Industriellen Revolution auf Arbeitsplätze, Qualifizierung und Arbeitsabläufe. Prof. Gronau lehrt in Stellenbosch im Master of Information and Knowledge Management. Seit 2018 gibt es auch einen Austausch von Bachelorstudierenden zwischen Wirtschaftsinformatik in Potsdam und Information Science und Business Administration in Stellenbosch.

Hong Kong Polytechnic University

Mit dem Department of Industrial and Systems Engineering der Hong Kong Polytechnic University besteht seit mehreren Jahren eine intensive Forschungs- und Lehrkooperation auf den Gebieten der Innovativen Hochschullehre, des Wissensmanagements und Industrie 4.0. Prof. Gronau ist einer der Beteiligten am Massive Open Online Course "Industry 4.0: How to Revolutionize your Business" auf der Platttform EdX, der von der Hong Kong Polytechnic University angeboten wird. Mehrere Wissenschaftler aus Potsdam hatten bereits Gastaufenthalte an der Polytechnic University, Prof Gronau hält gelegentlich Vorlesungen vor Ort.

University of Pretoria

Mit der Faculty of Engineering, Built Environment & IT der größten südafrikanischen Universität verbindet der LSWI eine mehrjährige intensive Forschungspartnerschaft auf den Gebieten Analytics, Industrie 4.0 und Künstliche Intelligenz.

University of California Davis

Der jüngste Partner des LSWI ist das College of Engineering der University of California at Davis. Dort werden gegenwärtig Kooperationen in den Bereichen Industrie 4.0, Katastrophenschutz und Kreativitätsforschung aufgebaut. Geplant ist ferner die Übernahme von Blockseminaren an der UC Davis durch Mitarbeiter des LSWI.