Dr. rer. pol. Gergana Vladova

Forschungsgruppenleiterin Wissen, Lernen, Weiterbildung

Dr. rer. pol. Gergana Vladova promovierte zum Thema „Wissensmanagement im Kontext der Inderdependenzen zwischen Unternehmenskultur und beruflicher kultureller Prägung“. In ihrer Disputation entwickelte sie ein Modell zur Untersuchung der Wechselwirkungen zwischen Unternehmenskultur, beruflicher Subkulturen und dem Umgang mit Wissen in Organisationen und führte eine empirische Untersuchung hierzu durch.
Seit 2017 leitet Frau Dr. rer. pol. Vladova die Forschungsgruppe Wissen, Lernen, Weiterbildung.

Werdegang

Dr. Gergana Vladova hat einen Master-Abschluss in Internationalen Wirtschaftsbeziehungen der Universität Sofia (Bulgarien), einen Magister-Abschluss in Kommunikationswissenschaften und Volkswirtschaftslehre der FU Berlin und einen Doktortitel in Wirtschaftsinformatik der Universität Potsdam. Zurzeit leitet sie die Forschungsgruppe „Bildung und Weiterbildung in der digitalen Gesellschaft“ am Weizenbaum Institut für die Vernetzte Gesellschaft. Sie sammelte Erfahrung in verschiedenen Forschungsprojekten sowie durch ihre Lehrtätigkeit an der Universität Potsdam und als Gastdozentin an der BSP Business School Berlin. Während ihrer Forschungsaufenthalte an der Stellenbosch University und der Hong Kong Polytechnic University sowie im Kontext der engen Kooperation mit beiden Universitäten war und ist sie aktiv an internationalen und interdisziplinären Forschungsprojekten beteiligt.

Publikationen

Forschungsprojekte

Schwerpunkte

ResearchGate

Infos

2017 - 2022

Verbundprojekt: Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft - Das deutsche Internet-Institut

Forschungsgruppe 7: Bildung und Weiterbildung in der digitalen Gesellschaft

2016 - 2019

Intentional Forgetting in Organisationen

Intentionales Vergessen von arbeitsteiligen geschäftsprozessbezogenen Aktivitäten in der Fertigung, sowie die Rolle der Akteure und der Eliminierung von Retrieval Cues

2015 - 2017

Open Darkness - Dark Side of Open Innovation

Open Darkness - Dark Side of Open Innovation

2013 - 2016
BMBF

MetamoFAB

Metamorphose zur intelligenten und vernetzten Fabrik - Ein Beitrag zum Zukunftsprojekt Industrie 4.0

2012 - 2014

Open Network

Bewertung der Innovationsfähigkeit von KMU durch Messung unternehmensinterner und –externer Beziehungsnetzwerke unter besonderer Berücksichtigung spezifischer Netzwerkaspekte des Open Innovation Ansatzes

2008 - 2010

Protactive

Softwaregestützte Risikoanalyse von intra- und interorganisationalen Wissensflüssen

  • Bildung und Weiterbildung
  • Kreativität und Innovation
  • Lernfabrik
  • Schutz intellektuellen Kapitals
  • Industrie 4.0
  • Künstliche Intelligenz
  • Prozessanalyse
  • Forschungs- und Anwendungszentrum Industrie 4.0

Gergana Vladova

Universität Potsdam · Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Electronic Government

10.65 · Dr. rer.pol.

70
11,832
135