Digital Government

M.Sc.

Art

Vorlesung

SWS

4

Zeitpunkt

Sommer 2022

Digital Government LSWI

Termine

Vorlesung (Start: 26.04.2022)

Dienstags

14:00 - 16:00 Uhr

Online Veranstaltung via Zoom

Übung (Start: 27.04.2022)

Mittwochs

14:00 - 16:00 Uhr

Raum 3.06.S21

Anmeldung

Eine Anmeldung ist über das Lehrportal des Bereichs Wirtschaftsinformatik und Digitale Gesellschaft und auch in Puls vorzunehmen! Studierende erhalten eine Einladung zur Zoom Veranstaltung nach erfolgreicher Anmeldung über das Lehrportal.

Anmeldung Lehrportal Anmeldung Puls

Moodlekurs

Leistungsanforderung

  • Klausur

Anrechnung

Hauptzielgruppen, ggf. bestehen weitere Anrechnungsmöglichkeiten - bitte sprechen Ihre Studienfachberatung an

  • Betriebswirtschaftslehre: Master (M164, Wahlpflichtfach; ab WS 17/18 MEBBWL130)
  • Wirtschaftinformatik: Master (M.WI.10; ab WS 17/18 MWI310)
  • Informatik/ Computational Science: Master - V/Ü im Bereich der angewandten Informatik
  • HPI (IT-Systems Engineering): Master - V/Ü Seminar im Bereich der angewandten Informatik
  • Die Veranstaltung eignet sich insbesondere auch für Verwaltungswissenschaftler (MWMWIF100).

Klausureinsicht

Klausureinsichtnahmen finden für die am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik geschriebenen Semester- und Wiederholungsklausuren grundsätzlich in der ersten Vorlesungswoche des auf die Klausur folgenden Semesters statt. Die genauen Termine werden über die Website des Lehrstuhls bekannt gegeben. 

Für Fächer mit Anzeige der Anmeldepflicht müssen Sie sich zur Einsichtnahme verbindlich anmelden. Dies geschieht dann über Ihren Login im Lehrportal.

Bitte bringen Sie zur Klausureinsichtnahme Ihren Studierenden- und Personalausweis mit. Sollten Sie persönlich verhindert sein, können Sie auch eine Vertretung mit entsprechender, schriftlicher Vollmacht schicken. Versäumen Sie die erste Möglichkeit zur Einsichtnahme, so können Sie zu einem späteren Termin am Ende der Vorlesungszeit eine Einsicht vornehmen. Änderungen des Prüfungsergebnisses können dann aber nicht mehr vorgenommen werden! Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über die jeweiligen Termine oder Fristen!

Inhalt

Inhalte der Lehrveranstaltung

Verwaltungsmodernisierung durch E-Government wird innerhalb vielfältiger Strategien und Initiativen verfolgt. Trotzdem konnten die drei wesentlichen Ziele Qualitätsverbesserung, Kostensenkung und Zeitersparnis noch nicht in befriedigendem Maß erlangt werden. Die Vorlesung behandelt E-Government-Grundlagen, Strategien und Lösungen. Auch ein kritischer Blick auf weniger erfolgreiche Projekte bleibt nicht aus. Zu ausgewählten Themen werden Referenten aus der Praxis Inhalte einbringen.

Ziel der Lehrveranstaltung ist es, Studierende zu einer Problemerkenntnis und Problembewältigung im Bereich der Anwendungssysteme in öffentlichen Verwaltungen zu bringen. Daneben wird auch der Forschungsstand zur Digitalisierung im öffentlichen Sektor beleuchtet.

Syllabus

- Einführung Digital Government
- Geschäftsprozessmanagement in öffentlichen Verwaltungen
- E-Government-Anwendungen
- Mobile Government
- Standardisierung, Interoperabilität und Integration
- Wissensmanagement in öffentlichen Verwaltungen
- E-Participation
- Open Government und Open Data
- Kommunales E-Government
- E-Government-Transfer

Ansprechpartner