M.Sc. Clementine Bertheau

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

Werdegang

Nach Abschluss ihres B.A. Studium Individuale an der Leuphana Universität Lüneburg studierte Clementine Bertheau Wirtschaftsinformatik und digitale Transformation (M.Sc.) an der Universität Potsdam. In ihrer Abschlussarbeit untersuchte sie das Wissensmanagement im multinationalen Unternehmen. Während ihres Studiums wurde sie durch die Studienstiftung des deutschen Volkes gefördert. Sie ist außerdem Alumni der HPI School of Design Thinking. Praxiserfahrung sammelte sie durch Anstellungen an beiden Universitäten, bei einer Strategieberatung und Axel Springer Digital. Seit Mai 2020 ist sie akademische Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbes. Prozesse und Systeme. Zudem engagiert sie sich ehrenamtlich im Engins e.V., der die Veranstaltungsreihe TEDxUniPotsdam organisiert.

Publikationen

Forschungsprojekte

Schwerpunkte

Infos

  • ERP Systeme
  • Digitalisierungsstrategie 
  • Geschäftsmodelle
  • Plattformen
  • Künstliche Intelligenz
  • Transfer und Diffusion
  • Kreativität und Innovation
  • Kollaboration Produktentstehungsprozesse