B.Sc. Frederick Reiß

Werdegang

Frederick Reiß absolvierte den B.Sc. Wirtschaftsinformatik an der Universität Hamburg. Neben dem Studium arbeitete er in der Projekt- und Qualitätssicherung der Hard- und Softwareentwicklung der Airbus GmbH in Buxtehude. In Kooperation mit dem Unternehmen schrieb er seine Bachelorarbeit zum Thema „Fehleranalyse bei der Entwicklung von Flugzeugkabinensoftware“. Seit Oktober 2019 studiert er im M.Sc. Wirtschaftsinformatik an der Universität Potsdam und absolviert zusätzlich eine Ausbildung an der HPI School of Design Thinking. 
Am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik arbeitet Frederick Reiß im Rahmen des EFRE-geförderten Projekts Digital Solutions made in Brandenburg (digisolBB) und als Tutor für die „Einführung in die Wirtschaftsinformatik“.

Publikationen

Forschungsprojekte

Schwerpunkte

Infos

  • Geschäftsmodelle
  • Digitalisierungsstrategie
  • Kreativität und Innovation
  • Prozessmodellierung