Exzellente Forschung braucht exzellente wissenschaftliche Einrichtungen

Spitzenforschung kann sich nur dort entfalten, wo die Rahmenbedingungen stimmen. Deshalb gibt es am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, Prozesse und Systeme einzigartige Forschungszentren, die längst ein internationaler Anziehungspunkt für Forschung und Anwendung darstellen. Antworten auf gesellschaftliche und wirtschaftliche Herausforderungen im Rahmen der Digitalisierung finden sich oft in der Interaktion zwischen hochspezialisierter akademischer Umgebung. In diesem Rahmen bietet insbesondere unser Forschungs- und Anwendungszentrum Industrie 4.0 eine im deutschsprachigen Raum einzigartige Simulationsumgebung, die Automatisierungstechnik, Logistik, Robotik und betriebliche Anwendungssysteme in einer lauffähigen Lernfabrik vereint. Die Technologie- und Wissenserkenntnissse der Forschung werden innerhalb unseres Center for Enterprise Research (CER) gebündelt und für die Praxis nutzbar gemacht. Zusammen mit unseren internationalen Kooperationspartnern und insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen suchen wir einen offenen Austausch, damit wir den digitalen Wandel in der Wissenschaft zu unserem gemeinsamen Wohl gestalten.