Lehr- und Lernlabor

Das Lehr-/Lernlabor bietet auf 18 Mac-Arbeitsplätzen die Möglichkeit, Seminare und Übungen durchzuführen und praxisrelevante Aufgaben in verschiedenen Anwendungssystemen zu realisieren. Mit unserer selbst entwickelten App für die Interaktion zwischen Lehrenden und Studierenden können während einer Veranstaltung sowohl inhaltliche Fragen gestellt werden als auch unzureichendes Verständnis durch einen „Panik Button“ signalisiert werden. Unmittelbares Feedback kann durch eine Kommentarfunktion direkt an die Lehrenden gerichtet werden. Die App überwindet erfolgreich den klassischen Frontalunterricht und wird ausgiebig genutzt.

Design Thinking und Creative Thinking

Wir fördern den anwenderzentrierten Ansatz, bei dem Problemlösung und Ideenentwicklung durch ein Kreativität förderndes Umfeld aus Mensch, Organisation und Technik geschaffen wird. In unserem Design Thinking Lab werden durch die Bereitstellung von Umgebung, Material und Methoden eigenständige Vorgehensmodelle in interdisziplinären Teams entwickelt, erprobt und angewendet. Ein besonderer Schwerpunkt wird auf die haptische Modellierung von Problemen, Ausgangssituationen und Lösungsansätzen gelegt. Hierfür kommt z.B. LEGO Serious Play zum Einsatz.